Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika (ändern)
Meine Sprache:

Costa Rica im Mietwagen Einfach schön

für Detailinfos hier klicken
  • Faultier
  • Strand
  • Vulkan
  • Quetzal

1. Tag: Anreise

Highlights:

Zentraltal Region

Info:

Transfer von Flughafen zum Hotel mit herrlichem tropischen Garten

2. Tag: Rio San Carlos

Info:

Fahrt in den Regenwald, optional Vulkan Poas unterwegs

3. Tag: Tiere & Dschungel

Info:

Tierbeobachtung und optionale Touren

4. Tag: Vulkan Arenal

Info:

Weiterreise nach La Fortuna. Tipp: Besuch Ecocentro Danaus und Hängebrücken

5. Tag: Abenteuer am Vulkan

Highlights:

La Fortuna (Tipps)

Info:

Freizeit für optionale Touren. Am Abend empfehlen wir die heißen Quellen Ecotermales.

 

7. Tag: Richtung Nicaragua

Highlights:

Tenorio (Tipps)

Info:

Ihre nächste Unterkunft liegt bei La Cruz, nahe der Grenze zu Nicaragua.

 

8. Tag: Granada oder Leben ...

Info:

optionale Tagestour nach Nicaragua oder in die Nationalparke Guanacaste und Santa Rosa

 

9. Tag: Tiefblauer Pazfik

Info:

Tiefblauer Pazfik und einsame Strände

 

10. Tag: Sonnenbrand und Pa...

Info:

Reittouren, Schnorcheln oder auch Touren in die Mangroven sind Beispiele für das optionale Freizeitangebot der Region.

 

11. Tag: Sol, arena y mar!!

Info:

Reittouren, Schnorcheln oder auch Touren in die Mangroven sind Beispiele für das optionale Freizeitangebot der Region.

 

12. Tag: Auf an die Vogelküste

Highlights:

Isla Chira

Info:

Mit einem tollen Blick über den Golf von Nicoya und optimalen Tierbeobachtungsmöglichkeiten ein weiteres Highlight der Reise

 

13. Tag: Boot oder Hängematte?

Info:

Die Lodge bietet optionale Bootstouren auf dem Río Bebedero

 

14. Tag: auf in den wilden ...

Info:

Ihre nächste kleine Lodge liegt direkt an der Nordspitze des Golfo Dulce

 

15. Tag: Mangroven und Strä...

Info:

Freie Zeit für optionale Touren in der Region. Wir empfehlen: Kayaktour durch die Mangroven

 

16. Tag: Smaragdgrüner Traum

Info:

Wir empfehlen optionale Touren: Golfo Dulce (Delfinbeobachtung), Corcovado Nationalpark oder ökologische

Finca Köbö (Schokoladentour)

 

17. Tag: Nebelwälder

Info:

Erleben Sie die bezaubernden Wälder am Cerro de la Muerte.

18. Tag: Nebelwald und Quetzal

Highlights:

Cerro de la Muerte

Info:

Entdecken Sie den Göttervogel Quetzal mit seinem grünen Federkleid

 

19. Tag: Verwunschenes Oros...

Info:

Fahrt zur Orosi Lodge. Geniessen Sie unterwegs den Blick auf den aktiven Vulkan Turrialba.

20. Tag: Kaffeeplantagen

Info:

Besuchen Sie heute optional Kaffeeplantagen, das Nationalmonument Guayabo oder den Vulkan Irazu.

 

21. Tag: Rückreise oder Ver...

Info:

Wer noch etwas mehr Urlaub hat, für den erstellen wir gerne ein individuelles Verlängerungsprogramm für die Reise, ganz nach Ihren Wünschen.

 

Diese faszinierende Mietwagenreise inklusive Fotosafari bringt Sie in zu den schönsten Plätzen Costa Ricas. Dauer 21 Tage.

täglich antretbar / Flug 750 - 1000 EUR je nach Saison

ab $ 1632,00
pro Person/DZ

Inkludierte Leistungen

 

  • Mietwagen gemäß Auswahl
  • Transfer vom Flughafen zum Hotel am Ankunftstag
  • 20 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Privatbad in einfachen bis Mittelklasse-Lodges inkl. Frühstück
  • Shuttletransfer vom Mietwagenbüro in Alajuela zum Flughafen
  • Mietwagen gemäß Ihrer Auswahl
  • Spaß- und Erlebnisgarantie

Ihr Ansprechpartner

Katja Bärwolf
katja@ticotrotter.com
++506 2249 5934

Contact us

Mo-Fr 7 bis 16.00 (GMT-6h)

Reisetipp & Info

 

Wir haben auch eine 15-tägige Mietwagenreise für Sie.

Ihr Preis pro Person:

1632,50 USD

Gesamtpreis für ALLE Reisenden:

3265,00 USD
Gemäss Ihrer Angabe

Detailverlauf:

Diese faszinierende Mietwagenrundreise und Fotosafari durch Costa Rica führt Sie zu den Highlights des Landes, aber mit besonders individuellen und schönen Unterkünften, abseits der Touristenströme. Wurden Sie jemals vom Zirpen der Zikaden und Gesängen der Frösche in den Schlaf gesungen? Haben Sie schon mal am Fuße eines gigantischen Kapukbaumes gestanden? Stellen Sie sich unberührte Regenwälder und einsame, tiefblaue Pazifikstrände vor. Übernachten Sie in kleinen Hotels und Lodges, in denen Sie nicht einer unter vielen Gästen sind, sondern wo Sie meist persönlich und von den Inhabern selbst betreut werden. Machen Sie optional einen Abstecher in die wundervolle Kolonialstadt Granada in Nicaragua. Lernen Sie alle Vegetationsformen Costa Ricas mit der unbeschreiblichen Flora und Fauna des Landes kennen.

 

Tag 1: Heiße Luft und Tropenduft
Umringt vom beeindruckenden Bergmassiv liegt das Zentraltal. Der Flieger kreist noch etwas über dem Tal bevor er zur Landung ansetzt. Die Flugzeugtüren öffen sich und schon heißen Sie die Luftfeuchtigkeit und der Geruch nach Tropen willkommen. Am Flughafenausgang erwartet Sie bereits ein Fahrer mit einem Schild in der Hand und bringt Sie zu Ihrem ersten Hotel. Genießen Sie die Lage an den Hängen des Zentraltals mit tollem Blick auf die umliegenden Berge. Die Check-in Zeit im Hotel beginnt um 14:00 Uhr, wenn Sie Ihr Zimmer gerne früher beziehen möchten, so können wir dies gerne für Sie (gegen Aufpreis) anfragen.

Keine Mahlzeiten enthalten


Hotel Villa Colon*** (oder gleichwertig) Standardzimmer

 

Tag 2: Auf zum Regenwald

Zunächst frühstücken Sie gemütlich, bevor Ihnen Ihr Mietwagen 4x4 am Hotel angeliefert wird. Danach starten Sie zu Ihrer Rundreise. Die Fahrt führt Sie heute ganz in den Norden des Landes, in den Regenwald am Río San Carlos. Unterwegs empfehlen wir Ihnen optional den Nationalpark Vulkan Poás mit seinem riesigen Krater zu besuchen. Je früher Sie starten desto höher ist die Chance den Krater wolkenfrei zu erleben.
Bis Pital geht es über die asphaltierte Straße ganz zügig, danach fahren Sie auf einer holprigen Piste vorbei an Maniok-, Ananas- und Papaya-Plantagen bis nach Boca Tapada. Hier liegt Ihre kleine Regenwald-Lodge, mitten in der Natur.

Frühstück enthalten

 

Pedacito de Cielo Lodge** (oder gleichwertig) im Standardbungalow

 

Affentreppe

 

Tag 3: Affen, Tukane und Soldatenaras
Im Regenwald ist schon früh was los, denn vor der großen Hitze machen sich Affen, Faultiere, Wildschweine, unzählige Vögel und alles was sonst noch im Regenwald lebt auf die Suche nach dem Frühstück. Wer also etwas sehen und schöne Fotos machen möchte, sollte an diesem Tag schon mit den Affen aufstehen und sich auf die Pirsch für die Fotosafari in Costa Rica begeben. Tukane und farbenfrohe Tangare können direkt vom Zimmer aus in den umliegenden Bäumen beobachtet werden. Nutzen Sie den Tag für optionale Touren wie etwa eine Wanderung durch den Primärregenwald oder eine Bootstour auf dem Río San Carlos.
Wenn Sie Glück haben kocht der Inhaber persönlich heute Abend eines seiner leckeren Gerichte zum Abendessen (nicht enthalten).
Am Abend fallen Sie mit Sicherheit früh ins Bett und schlafen bei den Klängen des Regenwaldes ein.

Frühstück enthalten

 

Pedacito de Cielo Lodge** (oder gleichwertig) im Standardbungalow

 

Tag 4: Vulkan Arenal und Arenal Stausee
Sie verlassen heute die Wildnis und starten zu einem der bekanntesten Highlights des Landes. Zunächst geht es über die Schotterpiste zurück nach Pital und von dort aus nach La Fortuna. Wir empfehlen unterwegs einen kleinen Umweg über Muelle zu machen, denn hier leben am Fluss neben dem Restaurant unzählige Leguane.
Der bis 2009 regelmäßig aktive Vulkan Arenal ist derzeit nach aussen ganz ruhig, so sieht man keine Aschewolken oder Lava mehr. Dennoch brodelt es im inneren des Vulkans, denn zahlreiche Flüsse und Thermalquellen werden vom Feuerberg erwärmt.
Der Vulkan ist allein schon durch sein Erscheinungsbild imposant, ein Stratovulkan wie aus dem Lehrbuch.
Der kleine Ort La Fortuna am Fusse des Vulkans hat sich in den letzten Jahren zu einer kleinen Stadt mit viel Tourismus entwickelt. Deshalb haben wir Ihre Lodge etwas ausserhalb des Treibens der Stadt aber mit einem tollen Panorama ausgewählt.

Frühstück enthalten

 

Ceiba Tree Lodge** (oder gleichwertig) im Standardzimmer

 

Tag 5: Urwaldriese und Abenteuer am Vulkan
Heute können Sie den Tag ganz nach Lust und Laune gestalten. Die Region um den Vulkan Arenal bietet ein sehr abwechslungsreiches, optionales Ausflugsprogramm. Wandern Sie im Nationalpark Arenal über erkaltete Lavafelder, seilen Sie sich beim Rappelling in Wasserfällen ab, machen Sie eine Bootstour auf dem Arenalsee oder gleiten Sie an Stahlseilen beim Canopy durch die Baumkronen. Wer die Baumwipfel lieber etwas ruhiger erkunden möchte, der sollte sich auf den Hängebrücken auf Tierbeobachtung begeben.
Am Abend empfehlen wir die heißen Quellen Ecotermales. Diese Quellen haben eine Besucherbegrenzung und sind wunderschön von tropischen Gärten umgeben.
Da die Lodge circa 45 Minuten von La Fortuna entfernt liegt, empfiehlt es sich verschiedene Ausflüge in der Zone Arenal zu bündeln und praktisch einen Tagesausflug nach Fortuna zu machen. Auf Wunsch kann auch eine Lodge in der näheren Umgebung von La Fortuna gebucht werden – bitte teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit.
Die schöne Ceiba Tree Lodge selber bietet einen schönen Wanderweg durch den Primärregenwald mit einem gigantischen Ceibabaum.

Frühstück enthalten

 

Ceiba Tree Lodge** (oder gleichwertig) im Standardzimmer

 

vulkan_arenal_1

 

Tag 6: Fahrt an den Fuss des Vulkans Tenorio
Um den Arenalsee geht es heute bis in die von Landwirtschaft geprägte Region bei Bijagua. In Ihrer kleinen Lodge angekommen können Sie wunderbar entspannen. Nehmen Sie ein Bad im Hotelpool oder begeben Sie sich auf Vogelbeobachtung. Kleine, flinke Kolibris mit ihrem schillernden Federkleid schwirren durch den Garten. Auf den Wanderwegen der Lodge können Sie mit Sicherheit einige der rund 490 heimischen Vogelarten entdecken.

Frühstück enthalten

 

Sueño Celeste Lodge** (oder gleichwertig) im Standardzimmer

 

Tag 7: Malerei der Natur
Am Vormittag empfehlen wir Ihnen optional den Nationalpark Tenorio zu besuchen. Hier können Sie ein einzigartiges, wunderschönes Naturschauspiel kennenlernen. Ein durch Mineralien hellblau gefärbter Fluss schlängelt sich durch den Regenwald, bis er sich über einen zauberhaften Wasserfall in ein ebenso hellblaues Becken ergießt. Dieses Schauspiel ist so wunderschön, dass es ganz unwirklich erscheint. Der Park bietet verschiedene Wanderwege, so können noch heiße Quellen sowie der Ort der Wasserverfärbung erwandert werden.


Diese Wanderung kann natürlich auch schon am Vortag gemacht werden, je nach dem wann Sie Nuevo Arenal verlassen. Gegen Mittag brechen Sie dann auf in Richtung Grenze zu Nicaragua. Ihre nächste Unterkunft liegt bei La Cruz in der trockensten Region des Landes. Hier findet man den vom Aussterben bedrohten Trockenwald mit einzigartigen Baum- und Planzenarten, wie zum Beispiel der Ameisenakatie.

Frühstück enthalten

 

Finca Cañas Castilla ** (oder gleichwertig) im Standardzimmer

 

Tag 8: Kolonialstadt Granada oder Leben auf der Finca
Für den heutigen Tag empfehlen wir Ihnen eine optionale Tagestour nach Nicaragua. Lernen Sie Granada, die farbenfrohe Kolonialstadt des Nachbarlandes, bei einer Kutschfahrt kennen und bestaunen Sie wunderschön mit Stuck versehene Kirchen und Häuser.
Möchten Sie lieber die schöne Natur um die Lodge genießen, so wandern Sie auf der Finca, probieren frische Maracuyas oder Reiten Sie über die Weideflächen und durch die Wälder. Entscheiden Sie sich für den Tagesausflug nach Nicaragua, so empfehen wir diesen gleich bei Ankunft am Vortag in der Lodge zu buchen. Kostenpunkt: rund $120 pro Person inkl. Englisch sprechendem Guide, Transport, Kutschfahrt, Bootsfahrt auf dem Nicaragua See und Mittagessen.

Frühstück enthalten

 

Finca Cañas Castilla ** (oder gleichwertig) im Standardzimmer

 

granada_1

 

Tag 9: Tiefblauer Pazfik und einsame Strände
Nach den vielen Reiseeindrücken Ihrer Fotosafari der letzten Tage durch Costa Rica fahren Sie heute  an den Pazifik. Der kleine Ort Junquillal liegt auf der Halbinsel Nicoya und verfügt über verschiedene Restaurants und einen kleinen Supermarkt. Junquillal ist noch sehr ursprünglich und befindet sich abseits der Touristenströme von Tamarindo. Hier finden Sie einsame Pazifikstrände, optimal zum Entspannen.

Frühstück enthalten

 

Guacamaya Lodge*** (oder gleichwertig)

 

Tag 10 und Tag 11: Sonnenbrand und Palmenstrand
Bei Temperaturen von um die 30 Grad und strahlender Sonne gibt es schnell einen Sonnenbrand, deshalb empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall sich gut mit einem hohen Lichtschutzfaktor (30 - 80) einzucremen. Suchen Sie sich ein ruhiges Plätzchen unter Palmen oder Mandelbäumen, wo Sie untermalt vom Meeresrauschen die Seele baumeln lassen können. Der Strand von Junquillal hat sowohl ruhige Abschnitte, die sich optimal zum Schwimmen eignen, als auch Bereiche zum Wellenreiten.
Reittouren, Schnorcheln oder auch Touren in die Mangroven sind Beispiele für das optionale Freizeitangebot der Region.

Frühstück enthalten

 

Guacamaya Lodge*** (oder gleichwertig)

 

Tag 12: Auf an die Vogelküste
Haben Sie Ihren Akku wieder aufgeladen? Nun geht es weiter zu tollen Naturerlebnissen. Sie fahren heute bis an die nördliche Zentralpazifikküste, in eine kleine Lodge direkt am Golf von Nicoya. Unterwegs können Sie bei Limonal im Restaurant „La Finca“ halten und Rote Aras in den Mangobäumen fotografieren.
An der so genannten Vogelküste „Costa de los Pajaros“ liegt Ihre nächste Unterkunft. Auf einer circa 600 Hektar großen Finca, deren Haupteinnahmequellen in der Salzgewinnung und der Rinderzucht liegen, befindet sich die einfache Ensenada Lodge. Hier lernen Sie das typisch costaricanische Landleben kennen. Mit einem tollen Blick über den Golf von Nicoya und optimalen Tierbeobachtungsmöglichkeiten ein weiteres Highlight der Fotosafari in Costa Rica.

Frühstück enthalten

 

Ensenada Lodge** (oder gleichwertig)

 

papagei

 

Tag 13: Reiten, Bootstour oder Hängematte?

Diesen Tag können Sie wieder ganz nach Ihrem Geschmack gestalten. Die Lodge bietet optionale Bootstouren auf dem Río Bebedero am bekannten Palo Verde Nationalpark an, sowie Reit- und Traktortouren. Auf den Grundstück der Lodge kann man aber auch einfach selber auf die Suche nach Brüllaffen, Schlangen, Ameisenbären und Gürteltieren gehen. Schon von der Hängematte aus, auf dem Balkon des Bungalows, kann man unzählige Vogelarten wie Bluejays, Trogone, Reiher und Pelikane beobachten.

Frühstück enthalten


Ensenada Lodge** (oder gleichwertig)

 

Tag 14: Auf in den wilden Süden

Die heutige Fahrt in den Süden dauert circa 6 Stunden. Unterwegs bieten sich verschiedene Möglichkeiten für Stopps und Erkundungstouren.
Haben Sie schon einmal Krokodile gesehen? Wenn nicht, dann sollten Sie auf der Brücke auf dem Río Tarcoles halten und dort einen Blick an die Ufer werfen. Hier liegen oft riesige Krokodile in der Sonne. Bitte lassen Sie jedoch Ihren Mietwagen nicht unbeobachtet, da es sich um einen recht touristischen Punkt handelt und auch Taschendiebe gerne einen Blick auf das Gepäck im Auto werfen können.
Ihre nächste kleine Lodge liegt direkt an der Nordspitze des Golfo Dulce. Eine Region mit eiem der höchsten Artenvorkommen weltweit.

Frühstück enthalten

 

Suital Lodge** (oder gleichwertig) Standardbungalow

 

Tag 15 und Tag 16: Smaragdgrüner Traum

Diese Region ist ein Traum für Naturliebhaber. Unzählige Vogelarten, Säugetiere und Insekten leben in dieser Region. Hier finden Sie Natur Pur. Ob Leguane, Ozelot oder Delfine - an Land und im Wasser gibt es einiges zu beobachten. Genießen Sie in Ihrer freien Zeit Wanderungen durch den Regenwald oder unternehmen Sie eine Tour per Boot auf dem Golfo Dulce. Ganze Delfinschulen begleiten oft die Boote und auch Meeresschildkröten können häufig gesichtet werden. Per Kayak durch die verzweigten Mangrovenwälder oder einfach nur ein Bad im tiefgrünen Wasser des Golfes sind einmalige Naturerlebnisse. Die Strände des Golfo Dulce erreichen Sie über eine kleine Wanderung durch den fazinierenden Urwald. Die Mitarbeiter der Lodge erklären Ihnen gerne den Weg.
Desweiteren können auch Tagestouren in den bedeuten Corcovado Nationalpark oder zur ökologischen Finca Köbö (Schokoladentour empfehlenswert!) unternommen werden.

 

 

Tag 17: Nebelwälder und Paramo Vegetation

Etwas Abkühlung gewünscht? Nach den Tagen an der heißen Küste mit tropischen Temperaturen geht es nun hinauf in die Berge.
Die berühmte Panamerikana windet sich langsam immer höher und höher bis auf den Cerro de la Muerte (Berg des Todes). Der Name stammt noch aus den Zeiten, als die Überquerung des Passes tatsächlich oft mit dem Tod endete, da der Weg schlecht und die Nachttemperaturen sehr kalt waren.
Der Cerro de la Muerte ist in ganz Zentralamerika der höchste Punkt der Interamerikana und bietet eine bezaubernde Vegetation. Flechten, Moose, Bromelien und Krüppelgewächs zeichnen den Bergnebelwald und die darauf folgende Paramovegetation aus.
Ihre Lodge liegt versteckt im Tal von San Gerado de Dota direkt am Savegre Fluss.

 

cerro_de_la_muert

 

Tag 18: Ökosystem Nebelwald und Quetzal

Wer heute den Göttervogel Quetzal mit seinem grünen Federkleid entdecken möchte, der sollte sich schon vor dem Frühstück auf die Suche machen. Besonders am frühen Morgen begibt sich der exotische Vogel auf Futtersuche und ist mit etwas Glück in den Bäumen um die Lodge zu entdecken.
Nutzen Sie den freien Tag für Wanderungen durch den Nebelwald, zu versteckten Wasserfällen oder zum höchsten Punkt des Cerro de la Muerte, von dem aus bei klarer Sicht sogar beide Küsten gesehen werden können.
Die hohe Luftfeuchtigkeit und die frischen Temperaturen in der Nacht sorgen für eine unbeschreiblich schöne, saftig grüne Flora. Die Flechen und Moose saugen die Feuchtigkeit wie Schwämme auf und geben sie im Laufe der sonnigen Tage in form von Nebelschwaden wieder ab. Nachts fallen die Temperaturen auf bis zu 9 Grad Celsius und Tau schlägt sich auf Boden und Pflanzen nieder. Hier zeigt Ihnen die Natur persönlich wie wichtig der Wald für ein intaktes Klima ist.

 

Tag 19: Verwunschenes Orosi-Tal

Die letzte Station Ihrer Rundreise ist das kleine Orosi-Tal. Die Straße schlängelt sich von San Gerado zunächst weiter steil aufwärts bis zum Kilometer 80 der Interamericana, bevor es allmählich hinunter in Richtung Cartago geht. Das kleine Orosi-Tal liegt nur circa 1,5 Stunden von San José enfernt und bietet Ihnen nun die Gelegenheit auch mal am Dorfleben der Costaricaner teilzunehmen. Ihre kleine Lodge liegt am Ortsrand, das kleine Zentrum mit Geschäften, Restaurants und der ältesten Kirche Costa Ricas kann aber problemlos zu Fuss erreicht werden.

 

Tag 20: Kaffeeplantagen und Nationalmonument

Dieser Tag steht Ihnen nochmals zur freien Gestaltung zur Verfügung. Von Orosi aus können Sie zum Beispiel optional das Nationalmonument Guayabo besuchen. Hier können Sie Ausgrabungen einer indianischen Siedlung sowie ein heute noch voll funktionstüchtiges Akquädukt zur Wasserversorgung der Siedlung bestaunen. Neben den Ausgrabungen gibt es auch schöne Wanderwege.
Wollten Sie schon immer mal wissen wie Kaffee angebaut und verarbeitet wird? Dann sollten Sie eine fakultative Kaffeetour im Orosital machen, denn der Kaffee dieser Region ist weltberühmt.

 

Kaffee-Costa-Rica-3-2-1140x449

 

Tag 21: Rückreise oder Verlängerungsprogramm
Je nach Flugzeit fahren Sie heute zum Büro des Mietwagenpartners in Flughafennähe. Hier geben Sie Ihren Wagen wieder ab und ein Shuttle bringt Sie zum Flughafen. Die Fahrt von Orosi nach San José dauert circa 2 Stunden und Sie sollten einplanen, circa 3 Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein. Am besten fahren Sie also etwa 6 Stunden vor Abflug im Orosi-Tal los. Sollte Ihr Flug bereits am Vormittag gehen, geben Sie uns bitte Bescheid, dann planen wir die letzte Nacht der Reise in San José für Sie ein.
Am Flughafen halten Sie bitte die Ausreisesteuer von circa 29$ pro Person (nicht enthalten) bereit, bevor Sie mit vielen schönen Reiseerinnerungen im Gedächnis Ihren Rückflug antreten. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Flug und freuen uns Sie hoffentlich bald wieder in Costa Rica begrüßen zu dürfen.
Wer noch etwas mehr Urlaub hat, für den erstellen wir gerne ein individuelles Verlängerungsprogramm für die Reise, ganz nach Ihren Wünschen.

Reiseteilnehmer und Zimmer
Beschreibung Preis Auswahl
Reiseteilnehmer und Zimmer
Beschreibung Auswahl
Anzahl Zimmer Info zur Preisberechnung
Zimmer 1
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (3 bis 10 Jahre)
Zimmer 2
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (3 bis 10 Jahre)
Zimmer 3
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (3 bis 10 Jahre)
Zimmer 4
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (3 bis 10 Jahre)
Zimmer 5
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (3 bis 10 Jahre)
Zimmer 6
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (3 bis 10 Jahre)
Zimmer 7
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (3 bis 10 Jahre)
Zimmer 8
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (3 bis 10 Jahre)
Ihr Wunschtermin
Beschreibung Preis Auswahl
Ihr gewünschter Anreisetag
Datum Nur bei diesem Termin Reiseleiter freie Plätze Preis Auswahl
Hier ist Platz für Sonderwünsche bzw. Komentare, die wir berücksichtigen sollen bei Ihrer Anfrage.
Ihr gewünschter Anreisetag

 

Diese Reise ist täglich antretbar!

Zimmer- & Hotelkategorie Rundreise
Beschreibung Preis Auswahl
Mietwagenklasse
Beschreibung Preis Auswahl
Daihatsu Bego 1.5cc der kleine Flitzer 1220,00 USD
Hyundai Tucson 4x4 4x4 Geländewagen 1260,00 USD
Mitsubishi Montero 4x4 geräumiger Geländewagen 2000,00 USD
Hyundai Starex H1 Minivan für die ganze Familie 0,00 USD
Versicherungsoptionen Mietwagen
Beschreibung Preis Auswahl
Selbstbehalt mit 5% Selbstbehalt (LWD) 0,00 USD
ohne Selbstbehalt ohne Selbstbehalt (SLDW) 230,00 USD
Weitere Zusatzoptionen
Beschreibung Preis Auswahl
Jeder fährt 2. & 3. Fahrer gratis 0,00 USD
Annahme in San Jose (gratis) 0,00 USD
Abgabe in San Jose (gratis) 0,00 USD
Fahrer unter 21 Jahre 60,00 USD
Relaxen nach der Reise
Beschreibung Preis Auswahl
Badeverlängerung
Beschreibung Auswahl
Anzahl der Nächte
Badeverlängerung Hoteltyp
Beschreibung Preis Auswahl
keine Badeverlängerung
Gut und günstig günstige, saubere Hotels
Badeverlängerung Hotel
Kategorie Hotel TROTTERMUNDO Nachhaltigkeits-Skala Preis Auswahl
Cabañahotel Tango Mar 4****
3 TROTTERMUNDO Nachhaltigkeits-Skala
auf Anfrage
Cabañahotel Namuwoki Lodge 3***
3 TROTTERMUNDO Nachhaltigkeits-Skala
auf Anfrage
Cabañahotel Bahia del Sol Beach Front Hotel 4****
4 TROTTERMUNDO Nachhaltigkeits-Skala
auf Anfrage
Cabañahotel Pirate Cove Lodge
3 TROTTERMUNDO Nachhaltigkeits-Skala
auf Anfrage
Cabañahotel Casa Conde del Mar 4****
2 TROTTERMUNDO Nachhaltigkeits-Skala
auf Anfrage
Gut und günstig Luna LLena 3***
3 TROTTERMUNDO Nachhaltigkeits-Skala
auf Anfrage
Gut und günstig Guacamaya Lodge 2**
3 TROTTERMUNDO Nachhaltigkeits-Skala
auf Anfrage
Luxus Hotel Gaia Hotel and Reserve 5*****
4 TROTTERMUNDO Nachhaltigkeits-Skala
auf Anfrage
Luxus Hotel Punta Islita 5*****
5 TROTTERMUNDO Nachhaltigkeits-Skala
auf Anfrage
Luxus Hotel Le Caméléon 4****
3 TROTTERMUNDO Nachhaltigkeits-Skala
auf Anfrage
Luxus Hotel Copa de Arbol Resort 5*****
4 TROTTERMUNDO Nachhaltigkeits-Skala
auf Anfrage
Cabañahotel Plaza Yara Hotel 3***
2 TROTTERMUNDO Nachhaltigkeits-Skala
auf Anfrage
Zimmerkategorie Hotel Badeverlängerung
Beschreibung Preis Auswahl

 

Preise je Zimmerkategorie für Gesamtzahl der Nächte und alle Reiseteilnehmer gemäss Ihrer Auswahl.

 

Tropical Suite mit eigenem Pool 0,00 USD
Standardzimmer mit Meerblick die Wellen zum Greifen nahe 0,00 USD
Tiki Suite Bungalows auf Stelzen 0,00 USD
Standardbungalows im charmanten karibischen Stil 0,00 USD
Mastersuite geschmackvoll mit King Size Bett 0,00 USD
Standardzimmer mit 2 grossen Betten 0,00 USD
Deluxezimmer mit privatem Jacuzzi 0,00 USD
Ein-Zimmer Suite mit Wohn- und Essbereich 0,00 USD
Zwei-Zimmer Suite zwei separate Schlafzimmer 0,00 USD
Noch nicht verfügbar Warum kann ich dieses Hotel noch nicht buchen? 0,00 USD
Standard Zimmer 0,00 USD
Bungalows Die konfortable Art zu Zelten 0,00 USD
Studio Klein, aber fein 0,00 USD
Jungle View Suite 65m² Luxus für 4 Personen 0,00 USD
Suite Mit privatem Jacuzzi 0,00 USD
Villa mit zwei Schlafzimmer optimal für Familien 0,00 USD
Deluxe Zimmer erschwinglicher Luxus 0,00 USD
Casitas mit privatem Pool 0,00 USD
Superior Zimmer mit eigener Terrasse 0,00 USD
Deluxe Zimmer mit Blick in den Garten 0,00 USD
Junior Suite Entspannen Sie in der Hängematte 0,00 USD
La Caméléon Suite viel Platz für bis zu vier Personen 0,00 USD
Bungalow mit voll ausgestatter Küche 0,00 USD
(im nächsten Schritt geben Sie uns bitte noch Ihre Kontaktdaten und Wünsche bekannt.)
Gesamtpreis für alle Reisende gemäss Ihrer Angaben
ab $ 3265,00
Anzahl Personen:
Wow, so viele schöne Costa Rica Reisen gibts bei Ticotrotter!
Ja, und unsere Spezialisten beraten auch telefonisch oder per LIVE-CHAT!
man_happy woman_happy

Contact us