Country of origin: United States (change)
My language:
hurricane_otto2

Hurrikan in costa rica

 

Wann genau ist denn die Hurrikansaison in Costa Rica?

 Etwa von Juli bis November. Aber die Meisten Hurrikans sind von geringer Stärke und eher unwahrscheinlich!

man_happy woman_neutral

 

 Ticotrotter Informationen zu Hurrikans in Costa Rica:

 

  • Hurrikansaison in Costa Rica: Juli bis November
  • Es kommt zu Überschwemmungen, Erdrutschen und Brückenschäden
  • Starke Regenfälle lösen gefährliche Flutwellen aus
  • Überprüfen Sie vor der Abreise regelmäßig das Wetter
  • Während eines Hurrikans: gehen Sie nicht baden & wandern
  • Halten Sie sich in einer sturmsicheren Unterkunft auf

 

Costa Rica zählt nicht nur zu den glücklichsten Ländern der Erde, sondern ist auch ein wahres Naturparadies mit ganzjährig angenehmen Temperaturen. Getreu dem Motto “La Pura Vida” - das pure Leben, also mit viel Gelassenheit und Lebensfreude,  lässt es sich hier gut aushalten. Die üppige Vegetation und die enorme Artenvielfalt in den unterschiedlichen Landschafts- und Ökosystemen sowie die etlichen Traumstrände an der Karibik- und Pazifikküste machen Costa Rica zu einem der beliebtesten Reiseziele in Mittelamerika.

 

Von Nordwest nach Südost erstrecken sich bis zu 3700 Meter hohe Berge diagonal durch Costa Rica, die das tropische Klima stark beeinflussen. Daraus ergeben sich zwei Jahreszeiten: die Trockenzeit von Ende Dezember bis April und die Regenzeit von Mai bis November. Da sich das Land in der hurrikan-gefährdeten Zone befindet, muss man in der Zeit von Juli bis November vermehrt mit einem Hurrikan in Costa Rica rechnen. Dabei kommt es immer wieder zu Überschwemmungen, Erdrutschen und Brückenschäden. Wer zu dieser Zeit das Land besucht, sollte sich jederzeit über die örtlichen Medien auf dem Laufenden halten und die Wetterhinweise ernst nehmen.

 

Bei einem Hurrikan in Costa Rica kann es zu starken Regenfällen kommen, die gefährliche Flutwellen in Flüssen und Bächen sowie in den Bergen und an der Küste auslösen können. Daher sollten Sie, vor allem in der Hurrikansaison, besonders vorsichtig beim Baden an Wasserfällen und Flüssen sein. Hierbei kann es auch zu Erdbeben und Vulkanausbrüchen kommen. Zuletzt wütete Hurrikan “Otto” im November 2016 in Costa Rica. Bei diesem schweren Wirbelsturm verstarben allein in Costa Rica, Panama und Nicaragua 15 Menschen. Der Hurrikan in Costa Rica traf am Morgen an der Karibikküste auf Land und wurde mit einer 2 eingestuft. Die meisten Hurrikans sind jedoch von geringer Stärke.

 

Leitfaden im Falle eines Wirbelsturms:

 

  • Überprüfen Sie die aktuelle Wetterlage, bevor Sie Ihren Urlaub antreten
  • Informieren Sie sich über die Sturmsicherheit Ihrer Unterkünfte und fragen Sie gegebenenfalls bei Ihrem Reiseveranstalter nach
  • Im Falle eines Hurrikans in Costa Rica sollten Sie Schwimmen in Flüssen und im Meer vermeiden, denn zweifellos können lebensgefährliche Wellen und Strömungen entstehen

 


Wählen Sie aus Ihren Reise Tipps & Infos


 

dschungel

Beste Reisezeit Costa Rica

Klima, Wetter & die beste Reisezeit​

Colibri

nationalparks in costa rica

 Natur und Artenvielfalt

atitlan

städte & sehenswürdigkeiten

 Costa Ricas Highlights

Casa_Turire3

Hotels & Unterkünfte 

Einfache & gehobene Hotels

Hotel_Posada_San_Pedro3

Hotels Mittelamerika Rundreise

 Unterkünfte in Mittelamerika

lexikon

costa rica lexikon

Insider Tipps um Costa Rica

Wow, there are so many nice Costa Rica trips with!
Yes, and our travel specialists offer support via telephone or LIVE-CHAT!
man_happy woman_happy

Contact us